Feuerwehr

Informationen über Übungen, Ausbildungen aber auch Veranstaltungen

 

 

 

Spendenübergabe vom Erlös

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ast. (rs) Großer Beliebtheit erfreut sich seit vielen Jahren das Winterfest der Aster Ortsvereine. Es wurde im Dezember 2023 erstmals am Aster Dorfplatz abgehalten. Rund 1 000 Besucher schauten vorbei. Alle Erlöse waren wieder für einen guten Zweck bestimmt. Nun erfolgte im Sportheim der DJK Ast die Spendenübergabe von 5 000 Euro an vier Organisationen. Organisator Alexander Nitzl hieß alle Vereinsvertreter und Spendenempfänger willkommen. Veranstaltet wurde das Winterfest von der KSK Ast, JU Tiefenbach-Ast, Waldschützen Heidenkam, Feuerwehr mit Jugendfeuerwehr Ast, DJK Ast, KLJB Ast, die Unzertrennlichen Ast, Gartenbauverein Ast, Reitergruppe Ast, Offenes Astwerk und Aster Blasmusik. „Das Winterfest war ein sehr schönes Fest und erfreute sich großer Beliebtheit“, berichtete Nitzl. Bei den Vereinen und Verbänden gab es ein reichhaltiges Angebot an Speis und Trank. Nitzls Dank galt allen Mitwirkenden, die mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit den stattlichen Erlös von 5000 Euro erst ermöglichten. Nitzls Dank gilt außerdem den Gönnern des Winterfestes, namentlich Metzgerei Tremmel, Bäckerei Dreier, Getränke Steinmaier, Druckerei Schmerbeck und Gemeinde Tiefenbach.

Auf der Tanzfläche war viel Bewegung zu sehen
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am vergangenen Samstag fand der alljährliche Schwarz-Weiß Ball der Feuerwehr Ast statt. Wie bereits im Vorjahr wurde die Ballsaison im Aster Pfarrheim eingeläutet. Musikalisch wurde der Abend von der Musikgruppe Sound Tattoo begleitet. Um gut gestärkt das Tanzbein schwingen zu können, gab es zu Beginn ein warmes Buffet. Von Schweinelendchen mit Spätzle, Wintergemüse und einem Duett vom Zander und Kabeljau war für jeden etwas dabei. Als Nachspeise gab es verschiedenste Schmankerl der Feuerwehrdamen.

Jahreshauptversammlung der Aster Feuerwehr
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ast. 148. Jahreshauptversammlung der Aster Feuerwehr. Am vergangenen Samstag fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der Feuerwehr im Pfarrheim in Ast statt. Nach Speis und Trank eröffnete der 1. Vorstand Andreas Sterr die Versammlung. Dieser dankte für die große Unterstützung des vergangenen Jahres, in dem vielfältige Aufgaben bewältigt wurden.

Nach dem Totengedenken kam der Tätigkeitsbericht des 1. Kommandanten Armin Knapp. Im vergangenen Jahr wurden viele Übungen durch die Feuerwehrkameraden besucht. Darüber hinaus wurden 19 Einsätze erfolgreich abgearbeitet. Neben Bränden waren einige Unwetter-Einsätze abzuleisten. Insgesamt wurden durch die Freiwillige Feuerwehr Ast circa 1638 ehrenamtliche Stunden geleistet.

Alexander Knoll ließ in seinem Rückblick als Jugendwart ebenfalls das Jahr Revue passieren. Neben den Übungen jeden ersten Samstag im Monat wurde unter anderem ein Fotoshooting zur Werbung neuer Mitglieder der Jugendfeuerwehr erfolgreich gestartet.

Im Bericht des 2. Schriftführers Christoph Kirchhofer wurden alle vergangenen Veranstaltungen ...

Schwarz-Weiß Ball der FW Ast
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit dem Schwarz-Weiß Ball der FW Ast findet kommenden Samstag, der 13.1. der erste Ball in diesem Jahr statt. Er verspricht wieder viel Spaß und eine lebhafte, kurzweilige Nacht. Die neue Location im Pfarrheim hat sich letztes Jahr sehr gut bewährt. Vor Allem die große Tanzfläche, auf der sich alle zu dem breit gefächerten Repertoire aus Schlager, Rock und Pop von „Sound Tattoo“ austoben können. Neben dem Buffet von Tremmel Genuß erwartet die Gäste auch heuer eine reichhaltige Tombola mit vielen schönen Preisen. Die „Honey Girls“ kommen diesmal wieder dazu und begeistern sicher erneut mit ihrem Elan und den großartigen Hebefiguren. Jetzt heißt es nur noch am Samstag in die Tanzschuhe zu schlüpfen und Teil eines großartigen Abends werden. Einlaß ist ab 19 Uhr.

Wanderdog is!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Es ist wieder soweit. Am Samstag, den 16.9., treffen wir uns zum Wandertag, diesmal schon  um 16.30h, am Gerätehaus. Wir freuen uns auf alle aktiven und passiven Mitglieder mit ihren Familien und auf einen gemütlichen und lustigen Abend.

 

 

Drei Gruppen legen die Leistungsprüfung ab

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Ast. Am vergangenen Freitag den 07.07.2023 legten drei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Ast die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ ab. Die Prüfung wurde im Anschluss an einen Einsatz in Gleißenbach, wo es einen Flächenbrand von einem Gerstenfeld gab, durchgeführt. Die Prüflinge wurden an sechs Übungsabenden bestens für die vorstehende Prüfung durch den 1. Kommandanten Armin Knapp sowie Gruppenführer Martin Hörndl vorbereitet. Am Prüfungstag gab es drei Gruppen, die unter Leitung der Prüfungskommission bestehend aus Baumann Florian, Ditmer Maximilian und Horn Alexander, verschiedenste Prüfungsinhalte vorzeigten.

Ehrenmitglied der FF Ast wird 90
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Anläßlich der 90sten Wiederkehr seines Wiegenfestes hat der Engelbert Nitzl Familie und Freunde sowie den Vorstand Freiwilligen Feuerwehr Ast geladen. 31 Jahre war er aktiv bei den Einsätzen dabei und hält der Feuerwehr seitdem die Treue. Inzwischen Ehrenmitglied verfolgt er die Geschicke des Ortes und der Feuerwehr immer noch lebhaft. Bei einem gemütlichen Essen gab es viel zu lachen und auch Anekdoten wurden fleißig ausgetauscht. Bis in den Abend ließen die Gäste den Jubilar hochleben.

 

Neue Schutzkleidung für die  Feuerwehren

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Tiefenbach. Nicht nur optisch fällt es auf: Die Feuerwehren tragen neue Schutzkleidung. Statt dunkelblau sind die neuen Schutzanzüge der Brandbekämpfer nun rot/schwarz. Unter der Oberfläche verbergen sich jedoch noch viel mehr Neuerungen, durch die, die Einsatzkräfte im Ernstfall noch besser geschützt sind.

Bereits seit April tragen die ersten Feuerwehrleute im Einsatzgeschehen eine von zwei neuen, modernen Schutzbekleidungen.

Maifest in Ast
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Dieses Jahr fand unser Maifest zum ersten Mal am Gerätehaus statt. Nicht, wie manche behaupteten, weil wir dem Wirt nicht gesonnen wären. Schlicht und ergreifend war es Platzmangel der uns dazu bewogen hatte. Denn der Biergarten des Aster Wirtes hat eindeutig das schönere Ambiente. Und es erwies sich als gut, denn trotz des verhangenen Himmels und des leichten Schauers am Nachmittag konnten wir richtig viele Besucher begrüßen.

Los ging es damit, daß eine Stunde vor Beginn, alle noch mit den letzten Vorbereitungen beschäftigt, die Sirene ging. Während zwei Mannschaften ausrückten, wurde kurzerhand das Mittagessen etwas vorgezogen. Angeboten wurde neben Steckerlfisch, Hendl, Grillfleisch und Bratwürstl auch wieder die beliebte Gemüsepfanne. Und erst als die Einsatzkräfte zurück kamen, wurde der neue Maibaum aufgestellt. Mit seinen runderneuerten Taferln ziert er jetzt wieder unsere Ortsmitte. Die zahlreichen feinen Kuchen und die Schokofrüchte der Feuerwehrjugend waren dann am Nachmittag auch recht schnell verkauft. Und dank des aufgebauten Zeltes, es wurde inzwischen doch recht frisch, ging die Feier recht lustig bis in den späten Abend hinein.

Maibaum wird mit Muskelkraft aufgerichtet
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 1. Mai findet das Maifest erstmals vor dem Feuerwehrhaus statt. Wie gewohnt wird der Maibaum am Dorfplatz in Ast aufgestellt. Der Wechsel der Örtlichkeit bietet mehr Platz für alle Besucher. Für Kinder gibt es mehr Platz zum Spielen, unter Anderem gibt es eine Tragerlrutsche und eine Hüpfburg.

Unterkategorien